Mittwoch, 10. September 2014

Something for Baby...


....heisst ein neues tolles Stempel-Set, das ich heute ausprobiert habe.


Aus aktuellem Anlass. Es gab eine personalifizierte Bestellung zur Geburt. Ich bin begeistert. Ich mag es wenn die Stempelabdrücke keinen so ganz satten Farbton haben, das macht so einen shabby chic Look. ( ein bisschen zumindest )


Durch die Framelits muss man nicht viel schneiden, sondern kann das Gestempelte leicht und locker mit der Big Shot auskurbeln.


Da kommt auch die Magnetplatte wieder zum Einsatz, dich ich nie und nimmer missen möchte,wenn ich meine Framelits benutze.
Dadurch bleibt das Förmchen genau da liegen wo es soll, sofern die transparenten Aufbauplatten der Big Shot nicht schon so verbogen sind wie meine (hüstel). Ich muss mir unbedingt mal neue leisten. 

Seid herzlichst gegrüßt


Kommentare:

  1. ohhh wie süüß, da könnte man ja gerade wieder Lust bekommen :)

    lg Katrin

    AntwortenLöschen
  2. tolle Karte :-D und zu Info man kann die Platten im Backofen wieder grade bekommen ;-) https://www.youtube.com/watch?v=ZDCvyXpgQXs
    lg Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waoh !! Susanne...danke für diesen tollen Tip !! Du bist klasse! Fast hätte ich sie entsorgt :)
      Liebe Grüße Doris

      Löschen
  3. Die Karte ist total süß! Geniale Idee!

    LG, Caro

    AntwortenLöschen

Ich freu mich dass Du meine Seite besucht hast, und ganz besonders über Deinen Kommentar. Liebe Grüße Doris

Vanessa Eisenhardt

Katrin Rössle

Katrin Rössle
links außen ist Katrin!

Katja Scholz

Katja Scholz

Damaris Weinschenk

Desiree Weiss